Bittersüßer Nachgeschmack.

CE2E3833-A1E4-4C85-B7F5-E3F641B7F417.jpg

Im Kopf ist alles samtig langsam

die Rückkehr fühlt sich vielmehr

nach Zeitreisen an

zurück gespult, alles beim Alten

als wäre man nie fort gewesen

oder kurz vor dem Aufbruch

auf den Lidern lastet Schwere

und auf der Zunge

der bittersüße Nachgeschmack

verpasster Chancen.


Noch halte ich ihn

fest.

3DD51675-BACA-4FDA-834B-1B66355DF251.jpg
B478595A-EFC5-4FF6-8AF8-47010861BC6B.jpg

Auf dem Bildschirm

zeigen sie Afrika

Flugzeuganimationen überqueren Südamerika

daneben wird gesprochen

die heimatlichen Klänge

kreischen gellend ins Ohr


Auf dem inneren Bildschirm

gibt es Anzeigefehler

kein Vorwärts, kein Zurück

rückwärts gerichtet den Halt verloren

in der Ankunftshalle als Hülle

den Rest fallen gelassen

irgendwo zwischen Vergangenheit

und fehlender Zukunft.

034BFDBA-F1AB-4AB0-B5BF-870CB18C03F5.jpg
BAC788C6-2B4E-4E5F-A287-F37D7FA7A995.jpg

Es sind Kleinigkeiten

doch auch zwischen hängenden Mundwinkeln

gibt es fein vermessene Unterschiede

in Asien fielen sie gelassen

hier hingegen werden sie so fest herunter gezogen

dass die Kiefer vor Anspannung scharfkantig werden

gewissermaßen lässt sich an den Ecken Gefallen finden

kühle Geometrie

melancholische Massen mit zielstrebigen Gesichtern

in weiß privilegierte Watte verpackt

versuchte Ordnung, völlig ungeordnet

und ein jeder ist darüber empört

bei so manch einem regt sich der Impuls

laut zu lachen.

BCED97CE-57C7-462B-A293-CEA9654DC5C0.jpg
BBE48D35-4CFF-4210-B1EF-84E86CBE053C.jpg

Im Land meiner Heimat

ist es dann kalt und eckig

scharfkantig tränen Augen von eisigen Winden

und die schwarzen Mäntel eilen schweren Schrittes

in mitten von graubrauner Gebäude

am Fluß entlang

starr und erfroren stehen wir in Beton.


Unter den Menschen meiner Heimat

gleichen bekannte Worte erschrecktem Stocken

in Vergessenheit gehüllte Sprache

fremder als je zuvor

wie eine Ausgestoßene, eine Stumme

mit klopfendem Herzen stillschweigend lauschend

eine Fremde im eigenen Land.