Spaziergang durch Bordeaux.

2018-07-20 02.41.52 1.jpg
2018-07-20 02.41.48 1.jpg

weshalb nicht jeden Tag,

glücklich sein

strahlen

lachen

innerlich tanzend

warum

nicht das Leben leben

anstatt vom Leben

gelebt zu werden

machen

nicht sagen

in sich ruhendes Glück

finden

achtsam halten

dankbar sein.

2018-07-20 02.41.51 1.jpg
2018-07-20 02.41.53 1.jpg

ist es nicht

merkwürdig

dass die schönsten Dinge

einfach

passieren,

während wir stets

perfektionistisch

nach Schönheit suchen?

es fügt sich

was sich zu fügen gewiss ist

es geschieht

was zu geschehen gedenkt

lasst uns doch

passieren lassen

was werden soll

eines von

den schönsten Dingen.

2018-07-20 02.41.49 1.jpg
2018-07-21 02.21.17 1.jpg

ein Haus gebaut

dort eingerichtet

dann kamst du

eigentlich nur ein kleiner Sturm

weder besonders stark

noch schwach

gebrochenes Haus

es war nicht dafür

gemacht

lange Zeit die Steine eingesammelt

die alte Konstruktion gesucht

vergeblich

Stück für Stück

die Formation geändert

der Kathedrale

sind Stürme nun

gleich.

2018-07-21 02.21.16 3.jpg
2018-07-21 02.21.22 1.jpg

ich mache da nicht mit,

sagst du

als hüpfest du aus dem Teich

in dem Chaos herrscht

und Schwärme wild ineinander geraten

nun bist du im Meer der Möglichkeiten

was hier hält und verwehrt

ist nur noch die Angst.

2018-07-21 02.21.10 1.jpg

du

deine Angst verbreitend

ich

sie nicht weiterleitend

denn

ich bin ein einseitiger Resonanzboden

der nur eine Sprache spricht

erzählst du von Liebe

höre ich zu

dann

nehme ich dergleichen

um sie

anderen zu reichen

bin dir dankbar

dafür dass wir uns

verstehen

also sprich

zu mir

ich lausche deinen Worten

immer

solange du nur

meine Sprache sprichst.